Gratwanderung: Nachhaltiger Wintertourismus – science.ORF.at

December 31, 2015

Gratwanderung: Nachhaltiger Wintertourismus Grüne Landschaften, weiße Kunstschneebahnen: So zeigen sich aktuell Österreichs Skigebiete. Keine Frage, der Klimawandel hat den Wintersport verändert. Für die Skigebiete bedeutet das, sich einerseits an diese Veränderungen anzupassen und andererseits der Umwelt und dem Klima durch Beschneiung und Co. nicht zu schaden.

(…)

Dass Skitourismus nachhaltig sein kann, davon ist auch der Forstwirt und Sozialwissenschaftler Tobias Luthe von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) im schweizerischen Chur überzeugt. “Natürlich ist es dabei nicht möglich, sich jedes Jahr eine neue Ausrüstung zu kaufen und auf der Jagd nach dem besten Schnee, um die Welt zu fliegen”, erklärte er gegenüber science.ORF.at.

Source: Gratwanderung: Nachhaltiger Wintertourismus – science.ORF.at

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Stu's Blog

Just another WordPress.com site

Institute for Tourism and Leisure ITF

University of Applied Sciences HTW Chur

SelfAwarePatterns

Ponderings of science, philosophy, history, politics, and many other topics

Humboldt Journey

This is a blog about art and social sciences during our container journey in Cape Town.

Halt and Reflect

An open letter from scholars regarding global sustainability

Ideas for Sustainability

A blog by Joern Fischer and his collaborators on sustainability and landscape ecology: engaging your head and your heart

Bram Büscher

On the Natures of Political Ecology, Development and Change

Tobias Luthe

links and news to share

%d bloggers like this: